Wunderbuntde Nacht für den König von Deutschland

In der Rio-Reiser-Nacht von der Rockband WunderbunTd erlebt das Publikum auch heute noch etwas von der Kraft des legendären Songwriters und Sängers von Ton Steine Scherben Rio Reiser. Titel wie: Der Traum ist aus / Halt dich an deiner Liebe fest / Keine Macht für Niemand / Lass uns n Wunder sein / Junimond / Rauch-Haus-Song sind heute Kult und werden im wunderbunTd-typischen eigenen Arrangement mit zwei Gitarren und dreistimmigen Bläsersätzen rockig rübergebracht. Eigene Titel der Band reihen sich mühelos an das Erbe des Anarcho-Rockers und werden von Jens Lommatzsch überzeugend interpretiert: "Der Frontmann aus dem Erzgebirge ist auf der Bühne ebenso charismatisch, wie es der 1996 verstorbene Reiser war. Es scheint, als habe er dessen Stil, Ausdruck und Politverständnis mit der Muttermilch aufgesogen." Das Publikum ist sich einig: "Durch Wunderbuntd bleibt der König von Deutschland lebendig." (Die Rheinpfalz, 2012)

Besetzung:


Jens Lommatzsch
(Gesang)


Robert Troschitz
(Gitarre)


Isolde Lommatzsch
(Piano und Gesang)


Tiborc Csende
(Gitarre)


Maria Guse
(Saxophon)


Christian Reinsch
(Trompete)


Christoph Willenberg
(Posaune)


Hans Wulf
(Bass)


Mirko Gelbrich
(Schlagzeug)

Rio-Reiser-Lieder gibt es außerdem auch in der Unplugged-Version. Das eher konzertante Programm von Jens (Gesang) und Soldi (Piano und Gesang) ist für kleinere Veranstaltungen gedacht und erfreut sich beim Publikum wachsender Beliebtheit. Bei Gelegenheit unterstützen weitere Musiker der Band oder befreundete Kollegen den Konzertabend durch Percussion oder Instrumentaleinlagen. "Durch die äußerst sparsame Instrumentierung klangen die Songs irgendwie vertraut und neu zugleich... ich hatte das Gefühl, dass die Lieder und besonders die Texte zum Teil plötzlich viel bedeutsamer bzw. intensiver auf mich wirkten." (Deutsche Mugge, 2010)